logo
Gesundheitszentrum am Jakobertor
Ulrike Förschner
Johannes-Haag-Str.3
86153 Augsburg
Tel. 0157-71913134
 

Osteopathie

Wie genau funktioniert das?

Wir können uns unseren Organismus vorstellen wie ein Gewässer mit Zuflüssen (Sauerstoff, Nährstoffe…) und Abflüssen (Abfallprodukte, Stoffwechselschlacken…). Sobald aber Bäume, Steine, Schutt und Schlamm den Fluss behindern, so kommt es zu Stauungen, die das Gleichgewicht stören, sich andere Wege bahnen und schlimmsten Falls das Gewässer zum „Umkippen“ bringen. So können auch Verspannungen, Verhärtungen, Übersäuerung den Fluss im Körper blockieren, zu Stauungen führen und dadurch Krankheiten verursachen.

Osteopathie – Das Wirkprinzip

Die Osteopathie versucht mit sehr sanften manuellen Techniken den Fluss in den einzelnen Organen wieder herzustellen und die Selbstregulation des Körpers anzuregen. Die Behandlung wirkt ganzheitlich auf Bewegungsapparat, innere Organe und Nervensystem.

Die Prinzipien an denen sich die Behandlung orientiert sind:

  • Die Struktur und Funktion bedingen sich gegenseitig.
  • Der Mensch funktioniert als Einheit.
  • Der Körper besitzt Selbstheilungskräfte.